Zahnriemenwechsel Marienfelde & Wechsel Steuerkette

Zahnriemenwechsel in Marienfelde – schnell, günstig und hochwertig

Bei jedem Verbrennungsmotor muss der Einlass von Luft bzw. dem Kraftstoff-Luftgemisch, Kompression sowie der Auslass von den Abgasen gesteuert werden. Dazu sind Motoren mit einer Ventilsteuerung ausgestattet. Angesteuert wird diese bei den meisten Fahrzeugen über eine Steuerkette oder einen Steuerriemen. Insbesondere der letztgenannte Zahnriemen ist relativ wartungsaufwendig.

Gleichzeitig kann das Vernachlässigen der vorgeschriebenen Wartungsintervalle zu kapitalen Motorschäden führen. Daher sollte ein Wartungsstau unbedingt vermieden werden. In unserer zertifizierten Fachwerkstatt führen wir den Zahnriemenwechsel in Marienfelde mit hochwertigen Ersatzteilen zu unseren gewohnt attraktiven Konditionen für Dich durch. Um mehr Geld zu sparen, können abhängig vom Fahrzeug eventuell weiterführende Service-Arbeiten durchgeführt werden.

Funktionsprinzip des Steuerriemens

Im oberen Teil des Motors, dem Zylinderkopf, befinden sich Auslassventile und Einlassventile. Über die Einlassventile wird Frischluft oder das Kraftstoff-Luftgemisch (Vergaser-Motoren) angesaugt. Dazu wird der Kolben von der Kurbelwelle nach unten gezogen. Nun schließen alle Ventile, der Kolben schnellt nach oben und verdichtet das Gemisch. Nun erfolgt die Zündung, der Kolben wird quasi nach unten geschleudert. Anschließend schiebt es den Kolben wieder hoch, während nun das Auslassventil öffnet, sodass die Abgase entweichen können. Danach beginnen die vier Takte von vorne.

Gesteuert wird das Öffnen und Schließen der Ventile über die Nockenwelle (oder mehrere Nockenwellen). Es liegt auf der Hand, dass diese Öffnungs- und Schließzeiten sehr präzise sein müssen. Das wird so simpel wie genial bewerkstelligt. Dazu wird die Drehbewegung der im unteren Teil des Motors befindlichen Kurbelwelle genutzt und so übersetzt, dass eine Kurbelwellenumdrehung zwei Nockenwellenumdrehungen entspricht. Genial ist dieses einfache Prinzip, weil die sich dauernd ändernde Motordrehzahl so direkt genutzt werden kann und die Steuerzeiten exakt mit der Kurbelwellendrehzahl korrelieren.

 

Wechsel Steuerkette Marienfelde

Der Verschleiß des Zahnriemens und dazugehöriger Bauteile

Übertragen wird die Drehzahl entweder über eine Steuerkette oder einen Zahnriemen. Die Steuerkette ist in der Motorherstellung aufwendiger und kostspieliger. Die Fortschritte in der Kunststoffindustrie ermöglichten dann eine wesentlich preiswertere und einfacher umzusetzende Technik: den Steuerriementrieb. Während die Steuerkette aus einer Metalllegierung vom Motoröl geschmiert werden muss, handelt es sich beim Zahnriementrieb um eine Trockenschmierung. Der mechanische Abrieb an Umlenkrollen und Zahnrädern ist für die Schmierung ausreichend.

Abrieb ist also durchaus gewünscht. Abrieb am Zahnriemen bedeutet aber ebenso, dass ein Verschleiß erfolgt. Zudem wird der Steuerriemen stark gespannt. Diese Überdehnung ist bei einem neuen Zahnriemen einkalkuliert. Würde ein gebrauchter Zahnriemen erneuert eingebaut werden, könnte dieser daher sehr schnell überdehnen und reißen. Gespannt wird der Riemen dabei über eine Spannrolle. Außerdem werden eine oder mehrere Umlenkrollen benötigt. Diese Rollen werden durch die starke Spannung ebenfalls deutlich belastet. Um hier einen Schaden aufgrund Verschleiß auszuschließen, sollten Umlenk- und Spannrolle immer zusammen mit dem Zahnriemen gewechselt werden.

Der Zahnriemenwechsel in Marienfelde bewahrt Dich vor hohen Risiken

Reißt der Zahnriemen oder bricht eine der Rollen, fällt sofort die Ventilsteuerung aus. Das heißt, die Ventile bleiben exakt in der Position unmittelbar vor dem Defekt stehen. Bei den meisten Motoren teilen sich die Ventile aber den benötigten Platz mit dem Kolben. Hier liegt das Problem. Denn während die Ventile abrupt stehen bleiben, dreht der Motor noch weiter, bevor er ausgeht.

Dann schlagen die Kolben auf die Ventile, die zu weit in den Verbrennungsraum ragen. Durchschlagene Kolben, gestauchte Lager, gebrochene Pleuelstangen, verzogene Kurbelwellen – das alles und noch andere Schadensbilder sind möglich. Diese Schäden führen in der Regel dazu, dass der gesamte Motor getauscht werden muss. Da auch die Ventile verbiegen und eventuell die Nockenwelle gestaucht wird, betrifft das auch den Zylinderkopf mit seinen Bauteilen.

Den Zahnriemensatz wechseln und immer auf der sicheren Seite stehen

Indem die Wartungsintervalle für den Zahnriemen eingehalten werden, können solche extrem kostspieligen Schäden (es kann durchaus einen wirtschaftlichen Totalschaden bedeuten) weitgehend ausgeschlossen werden. Dazu wollte beim Steuerriemenwechsel aber auch der komplette Zahnriemensatz erneuert werden. Für den Zahnriemenwechsel in Marienfeldeerklären wir unseren Kunden die Risiken und empfehlen den Wechsel des kompletten Zahnriemensatzes. Denn zusätzliche Arbeitszeit wird nicht benötigt.

Bei einigen Modellen sollte auch die Wasserpumpe mit dem Steuerriemen getauscht werden

Bei einigen Motoren wird auch die Wasserpumpe über den Zahnriemen angetrieben. In diesem Fall empfehlen wir zum Zahnriemenwechsel in Marienfelde auch Wasserpumpenwechsel. Denn auch hier wäre bei einem gesonderten Wasserpumpenwechsel der Arbeitsaufwand derselbe wie beim Zahnriemenwechsel. Wie bereits eingangs erklärt, sollte ein gebrauchter Steuerriemen nicht mehr verwendet werden. Das führt dazu, dass neben der defekten Wasserpumpe der Zahnriemensatz erneut getauscht werden müsste.

Ohnehin handelt es sich bei der Wasserpumpe ebenfalls um ein Verschleißteil. Um Kosten zu sparen, empfehlen wir auch den Wasserpumpenwechsel beim Zahnriemenwechsel in Marienfelde, falls die Wasserpumpe über den Steuerriemen angetrieben wird. Teil uns einfach Dein Fahrzeugmodell einschließlich Motorisierung mit, dann können wir Dir umgehend mitteilen, ob die Wasserpumpe durch den Keilriemen bzw. Keilrippenriemen oder über den Zahnriemen gesteuert wird. Einige Modelle sind übrigens mit zwei Zahnriemen ausgestattet (beispielsweise einige Dieselmotoren von VW). Zum Zahnriemenwechsel in Marienfelde gehören dann beide Steuerriemen.

Der Zahnriemenwechsel in Marienfelde

In unserer zertifizierten Werkstatt arbeitet ein engagiertes und begeistertes Team mit umfassendem Fachwissen und einem langjährigen Erfahrungsschatz. Zudem ist unsere Werkstatt mit allen erforderlichen Werkzeugen ausgestattet. Selbstverständlich sind ebenso alle Daten wie Abzugsdrehmomente vorhanden. Darüber hinaus kennen wir die Besonderheiten von nahezu allen Motoren. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Markenersatzteile, die wir ebenfalls zu unseren gewohnt günstigen Preisen anbieten können. Achte für Deinen Zahnriemenwechsel in Marienfelde lediglich darauf, dass Wartungsstau vermieden wird. Weißt Du nicht genau, wann der nächste Zahnriemenwechsel ansteht, kannst Du Dich selbstverständlich unverbindlich an uns wenden.

KFZ Werkstatt Marienfelde

Autoreparaturen für alle Marken und Modelle

KFZ Technik Pielsch

Nunsdorfer Ring 15, 12277 Berlin Marienfelde

Geöffnet: Mo – Fr von 7.30 Uhr – 16.30 Uhr

Tel: 030 955 92 155

Kurzfristige Termine möglich